Im Kurs vermitteln wir den Mindset des Design Thinking Ansatzes der Stanford University. Ein wesentliches Merkmal dieses Vorgehens besteht darin, neue Ideen durch kurze Prototyping- und Feedback-Zyklen zu lauffähigen Demonstratoren auszubauen. Auf diese Weise wird eine tiefere Auseinandersetzung mit der Fragestellung erreicht und eine frühe Evaluation der Ideen im Hinblick auf ihre Tragfähigkeit erzielt. Zum Ende des Projektes liegt ein lauffähiger Demonstrator vor. Ideen werden also zu erlebbaren Produkten oder Services ausgebaut und liefern auf diese Weise einen Beleg Ihrer Tragfähigkeit.