Kurz gefasst

  • Offen für Studierende der Informatik (IB, IMB, UIB); 6./7. Semester
  • Zeitdauer: Von Ende September bis Anfang Juni
  • Zwei Wahlpflichtmodule in zwei aufeinanderfolgenden Semestern (WS & SS)
  • ECTS: 5 ECTS pro Semester. 10 ECTS über beide Semester. Die Arbeitsbelastung beträgt ca. 1 Tage die Woche.
  • Ort: Im neuen inno.space der Hochschule (Gebäude K, Raum 019)

Ablauf

Der Kurs beginnt Ende September und endet Ende Mai mit der finalen Präsentation. Es gibt feste Zeiten, zu denen Ihr Euch im Team mit den betreuenden Professoren und Coaches trefft. Hier werden Workshops abgehalten und Zwischenergebnisse besprochen. Darüber hinaus verabredet Ihr im Team entsprechend Eurer individuellen Verfügbarkeit gemeinsame Zeiten, für die Projektarbeit. Da der Kurs im zweiten Semester bereits im Mai endet, finden Veranstaltungen auch in der vorlesungsfreien Zeit statt, dafür seid Ihr dann aber auch deutlich vor dem Semesterende fertig.

Das Projekt verlangt ein starkes “Commitment” für zwei Semester und verspricht eine intensive, internationale Lernerfahrung. Im Rahmen der Kooperation mit dem Auftraggeber und zwei Partneruniversität sind verschiedene Reisen verbunden.

Interessiert mitzumachen? Hier findest du mehr Information zum Bewerbungsverfahren: >>